Am Samstag, 09. November fand das Bezirksfinale P-Stufen Mannschaftswettkampf in Dornstetten (Turngau Oberschwaben) statt. Dieser Wettkampf war die Qualifikation für das Landesfinale, bei dem die ersten vier Mannschaften weiterkommen. Beim Mannschaftswettkampf werden immer die besten drei Wertungen einer Mannschaft addiert.

Die E-Jugend, die sich als Gaumeister qualifiziert hatte, begann an diesem Wettkampftag. Der Wettkampf starte ganz gut für die jungen Turnerinnen. Bei der Siegerehrung stellte sich dann heraus, dass wir die Qualifikation mit dem 4. Platz geschafft haben und somit am 23.11.2019 in Niederstetten nochmals an den Start gehen können.

Zeitgleich gingen die C-Jugend Turnerinnen ihren Wettkampf an. Wir konnten schon beim Einturnen sehen, dass es eine starke Konkurrenz von den anderen Turngauen gibt. Unsere vier Turnerinnen haben dennoch ihr Können gezeigt und einen sehr guten 9. Platz erturnt.

Die Mädchen der D-Jugend durfte etwas später anreisen. Sie waren hochmotiviert und wollten es den Mädchen der E-Jugend nachmachen, da auch sie mit dem Gaumeistertitel an den Start gingen. Leider hat es nicht ganz gereicht. Sie belegten den 7. Platz.

 
(Trainerin Anja Bochtler, Luise Huber, Helen Birk, Christina Thomas, Jana Embacher, Vivien Wilfer, Sina Karletshofer, Mia Kaufmann, Lina Adler, Lara Knoll, Nina Bamberger, Rosalie Müller, Lorna Nell, Mia Claß, Jule Baier, Vanessa Schöne, Trainerin Petra Birk)

 

Herzlichen Glückwunsch an Euch alle wünscht Euch die Turnabteilung