FC Blaubeuren I – SC Staig I       3:2   (1:0)

Torschützen: Jens Geiselmann, Raoul Schöttle

FC Blaubeuren siegt glücklich aber nicht unverdient gg. Staig

Nun gelingen dem SC Staig mal wieder zwei Treffer in einer Begegnung und dennoch ging das Spiel in Blaubeuren verloren. Die Niederlage war nicht unverdient, da der SCS nicht seinen besten Tag hatte und nur gelegentlich etwas Druck auf die Heimmannschaft ausüben konnte. Wenn das gelang, zeigte der Gastgeber durchaus Schwächen in der Rückwärtsbewegung, die jedoch zu selten genutzt werden konnten. Unglücklich war die Niederlage trotzdem, da der Siegtreffer kurz vor Schluss durch individuelle Fehler nach einem vermeintlichen Freistoß ermöglicht wurde. für die zwischenzeitlichen Ausgleichstreffer waren Jens Geiselmann und Raoul Schöttle verantwortlich.

Es spielten: Manuel Fetzer – Kevin Klaus, Pascal Geiselmann, Maurice Huber, Fabian Volz – Felix Herr, Robin Dickmann (67. Hannes Kienhöfer), Manuel Kohn, Raoul Schöttle, Jens Geiselmann – Jonas Ott (67. Mario Wenzel)