5 Mannschaften liefern tolle Leistungen und viel gute Laune bei den Wettkämpfen

Nach einer spannenden Saison stehen nun die endgültigen Ergebnisse unserer Schülerligawettkämpfe fest.

In der Mannschaft U8 starteten:
Tom Rossmanith, Nico Herrmann, Matthias Gudermann, Felix Rohrer und Katharina Zell. Mit großem Ehrgeiz kämpften sich unsere Jüngsten von Wettkampf zu Wettkampf. Mit viel Leichtigkeit und Freude lässt sich viel erreichen. Nämlich der 2. Platz. Das Finale in Ulm wartet auf euch! Wir gratulieren herzlich zur Silbermedaille!

Zur Mannschaft U9 gehörten:
Isabel Bäuerle, Lorena Weber, Jonah Halwaß, Marc Bamberger, Jannik Ofr, Leo Häußler, Cedric Erath und Nikolas Mangold. Auch diese Mannschaft war zum ersten Mal mit am Start und konnte vom 1. bis zum 3. Wettkampftag ihren zweiten Platz halten. Auch sie gehören zu den Mannschaften, die in Ulm am Finale teilnehmen dürfen. Herzlichen Glückwunsch!

In der Mannschaft U10 kämpften:
Emil Seitter, Timo Herrmann, Luis Stachel, Ömer Örnek, Silas Schneider, Nicolàs Andreu Kött, Leon Zell und Vanessa Beuc. Mit starken Gegnern hatte unsere U10-Mannschaft zu kämpfen. Hier ging es um jedes „Zehntel“, um jede Sekunde und jeden Zentimeter. Leider war krankheitsbedingt beim 2. Wettkampf die Gruppe geschwächt, so dass sie vom 2. auf den 3. Platz abrutschte. Durch den hohen Punkteverlust war Platzerhalt beim letzten Wettkampf oberstes Gebot. Zu eurem hart erkämpften 3. Platz  herzlichen Glückwunsch!

Bei der Mannschaft U11 traten an:
Elena Kaub, Lena Mangold, Jannes Rossmanith, Erik Friedemann, Chris Müller und Nico Schwaninger. Mit guten bis sehr guten Leistungen hielten unsere Athleten auch hier von Anfang bis Ende den 2.Platz fest im Griff. In dieser Riege kann man bereits die Übergänge in den Jugendbereich erkennen. Die Leistungen klaffen zum Teil weit auseinander. Ihr habt euch nicht hängen lassen und immer euer Bestes gegeben. Wir gratulieren zur Qualifikation ins Finale nach Ulm.

Die Mannschaft der U12 bestand aus:
Vanessa Rohrer, Tim Dodel, Robin Häußler sowie Emil Seitter und Nico Schwaninger, die aushalfen und die Mannschaft vervollständigten.
Bei unseren Ältesten aus der Schülerliga war das Motto: „Dabei sein ist alles!“  Wir freuen uns, dass eure Mannschaft jeden Wettkampf bestreiten konnte und gratulieren euch zum 4.Platz!

Das Finale der Ligen Süd und Ost findet am Di. den 21. Juli im Stadion in Ulm statt.
Beginn ist um 17:00 Uhr. Abfahrt wie immer 16:00 Uhr Turnhalle Altheim.

Eure Trainer
Andrea,  Eva und Manfred mit Martina und Martina