Der Wettkampf am 9. Juli in Jungingen war für die Athleten des SC Staig ein voller Erfolg. Bei herrlichstem Sonnenschein errangen alle Teilnehmer einen Platz auf dem Siegestreppchen.

Jonas Stolz startete in der Altersgruppe m11 und hatte einen ausgesprochen guten Tag. Gleich in 2 Disziplinen konnte er neue  persönliche Bestleistungen aufstellen. Im Weitsprung schaffte er 4,30m, im Ballwurf 45m und im Sprint 8,16s (50m). Chancenlos ließ er seine Mitstreiter hinter sich und belegte den 1. Platz.

Ähnlich erging es Michi Neitzel, allerdings saß im die Konkurrenz sehr dicht im Nacken. Aber mit seiner 100m Zeit von 12,99s, dem Weitsprung über 5,18m und einem Wurf von 49,50m konnte auch er sich den 1. Platz sichern.

Mit von der Partie war auch Niclas Dellmeier, der in derselben Altersklasse startete wie Michi. Niclas Wettkampf  lief nicht ganz so wie gewünscht, da er sich gleich bei der ersten Disziplin dem Sprint verletzte. Trotzdem machte Niclas unter Schmerzen weiter und belegte den 3. Platz.

Ebenfalls starteten die zwei Seniorinnen Carmen Knie-Stolz und Martina Lambacher. Beide belegten in ihrer Altersklasse den 1. Platz.

Wir gratulieren ganz herzlich!